zum Inhaltsbereich

Navigationen und Einstellungen

ihr Standort auf der Webseite

Standort: Home. Zweimal Bronze bei den Jugend-ÖM

Top - News

  • 4 Hirmerinnen fahren zu den Weltspielen nach Riga!

    4 Spielerinnen von Mamanet ASKÖ Hirm haben die Qualifikation zu den CSIT Weltspielen von 13.-18. Juni in Riga in der Sportart Cachibol geschafft. (Christiane Trolp, Zuzana Fleckl, Brigitte Kollar und Susanne Schachinger). ...
  • Limbacher Dorffest

    Das Limbacher Dorffest, veranstaltet durch den ASKÖ FFV-Limbach, bildet alljährlich den kulturellen Höhepunkt im Ort. ...
  • Grasski Weltcup in Rettenbach

    Der Grasski Weltcup in Rettenbach zählt mittlerweile zu einem der fixen Bestandteile des burgenländischen Sportjahrs. Die Piste im Schizentrum Rettenbach präsentierte sich beim diesjährigen Event von 9.-11. Juni in absolutem  ...
  • ASKÖ Tag des Nachwuchses des ASKÖ Goberling

    Als Veranstalter und als Obmann kann Gerald Polster sagen, dass es heuer ein mehr als toller Erfolg war. ...
  • Volles Haus beim 3. ASKÖ Burgenland Nachwuchstag der ASV Steinbrunn Juniors

    Am Sportplatz des ASV Steinbrunn mit insgesamt über 700 Gästen und einem einem tollen Turnier mit insgesamt über 20 Nachwuchsmannschaften aus ganz Ostösterreich wie z.B. Asv Neufeld, FC Großhöflein, SV  ...
mehr News
zurück

Zweimal Bronze bei den Jugend-ÖM

Burgenländische Turnerinnen konnten bei den österreichischen Jugendmeisterschaften im Kunstturnen im Einzel und im Team den dritten Platz gewinnen.

Am Wochenende fanden in Wien die 46. österreichischen Jugendmeisterschaften im Kunstturnen statt. Die ASKÖ Kunstturnen Mattersburg vertrat mit ihren Turnerinnen als einziger burgenländischer Verein, der diese aufwendige Disziplin betreibt, das Burgenland. 5 Turnerinnen gingen in 2 Kategorien an den Start und seit langem konnte das Burgenland wieder eine Mannschaft bei den Meisterschaften stellen. Alissa Mörz, Annika Adacker und Charlize Mörz bildeten eine Mannschaft in der Jugendstufe 1 (12-15 Jahre). Obwohl die beiden letzten Turnerinnen derzeit verletzt sind und nur an je 2 der 4 Geräte Sprung, Stufenbarren, Schwebebalken und Boden Übungen absolvieren konnten, gelang es den Burgenländerinnen, mit tollen Leistungen Platz 3 unter den Bundesländer-Mannschaften zu erringen und somit die Bronzemedaille! Auch in der Einzelwertung belegte Alissa Mörz den dritten Platz.

In der Jugendstufe 3 (10 bis 11 Jahre) belegten die 2 Turnerinnen Collien Mörz und Kim Ramhofer Platz 18 und 28 im weit größeren Starterfeld. Diese Leistungen lagen im dichten Mittelfeld und die Mädchen turnten für die Zukunft vielversprechend.

Das Burgenland zeigte wieder einmal deutliche Präsenz in dieser olympischen Sportart und die Turnerinnen freuen sich schon auf die Anfang November in Mattersburg stattfindenden österreichischen Staatsmeisterschaften in dieser Disziplin.


Zweimal Bronze bei den Jugend-ÖM
19.06.2017 07:45

zurück