zum Inhaltsbereich

Navigationen und Einstellungen

ihr Standort auf der Webseite

Standort: Home. Club Aktiv Gesund

ASKÖ Fitness & Gesundheitsförderung

Club - Aktiv gesund

Referat für Fitness und Gesundheitsförderung der ASKÖ Burgenland
Mathias Binder B.Sc, Tel.:(++43) 02682 / 66654 / DW 3, Fax: 02682 / 66654 4
E-Mail: mathias.binder@askoe-burgenland.at 

Club - Aktiv gesund - gesund aktiv

Gesundheit bedeutet für die Menschen heute mehr als das Fehlen von Krankheit. In einer sich rasch wandelnden Gesellschaft ändern sich auch die gesundheitlichen Bedrohungen und die Rahmenbedingungen für eine glückliche Daseinsbewältigung.
Wenn viele Menschen versuchen gesund zu leben, weil sie es für wichtig erachten, dann wird es für den einzelnen nicht so schwer sein dem Trend zu folgen. Gesundheitsförderndes Verhalten kann so zu einer sozialen Norm werden, beachtet und geschätzt von der Mehrheit der Bevölkerung. Am Wohnort muss daher eine niveauvolle Gesundheitskultur Bedeutung erlangen und "gesundes Leben" praktisch erleichtern.
Es gibt kein "Medikament", das so vielseitig positiv wirkt wie richtig dosierter Sport. Fit und gesund zu werden, zu sein, zu bleiben gibt Lebensqualität und Lebensfreude und macht einfach Spaß.
Der Club - Aktiv gesund sieht seine Hauptaufgabe darin, die praktische Umsetzung durch Impulse und Hilfestellung konsequent zu verfolgen.
Fitness - und Gesundheitsförderung beginnt von Kindesbeinen an und mit zunehmendem Alter gewinnen die täglichen Schritte immer mehr an Bedeutung. Der Club-Aktiv gesund bietet so verschiedene Aktivitäten und Maßnahmen an, um die Fitness und Gesundheit von Kindesbeinen an bis ins hohe Alter zu fördern. Es ist nie zu spät anzufangen.

Unsere zwei Hauptziele von Kindesbeinen an sind :

  • Gesundheitsförderung durch Bewegung
  • Gesundheitsförderung im Sport

  • Club Aktiv Aktionen

    • fitlaufIn den letzten dreißig Jahren hat sich das Bewegungsausmaß "dramatisch" verringert. Die Folgen: Die sogenannten Zivilisationserkrankungen beherrschen heute das Krankheitsspektrum. Durch die Aktion Langsam Lauf Treff wird in der Nähe des Wohnortes mäßíger Ausdauersport regelmäßig in betreuten Gruppen zum persönlichen Erlebnis.

      Untrainierte Einsteiger, mäßig und gut Trainierte finden dabei ihr Angebot. Gymnastik und Gehpausen ergänzen den "Sauerstofflauf". Langsam Lauf Treffs gibt es von Gols bis Güssing. Genaue Termine zu den Treffpunkten im Kalender.
      Maßgeblich unterstützt wird diese Aktion von der Wr. Städtischen Versicherung


    • rueckfitÜber 2,2 Millionen Menschen haben in Österreich Rückenprobleme. Eine der Ursachen liegt im allgemein verbreiteten Bewegungsmangel. Durch den Kurs "Gesundheitstraining für den Rücken" werden ernsthaften Rückenbeschwerden vorgebeugt und ein persönliches "Rückenbewußtsein" entwickelt. Genaue Termine im Kalender.

      Rückenbewußte Herz-Kreislaufgymnastik

      Ein richtig dosiertes Gesundheitstraining ist ein wirksamer Schutzfaktor, um das Risiko einer Herz-Kreislauf-Erkrankung zu reduzieren. Gleichzeitig wird dabei die körperliche Fitneß systematisch und rückenbewußt aufgebaut.

      Genaue Termine im Kalender


    • Osteoporose und Beckenbodenschwäche betrifft vorrangig Frauen ab 45 Jahren. Dieses weitgehend tabuisierte Thema wird in Form von Modellkursen im Burgenland angeboten und kann auch an Ihren Wohnort Eingang finden. Genaue Termine im Kalender.


    • Wirksame Gewichtsregulation, Kreislauftraining und Kräftigung der Muskulatur (vor allem im Bereich der Problemzonen) ist nur mit einem gezielten, regelmäßigen Training möglich. Durch einen speziellen, mit Musik unterstützten Stundenaufbau, wird die Gewichtsregulation (Fettverbrennung), die Herz-Kreislauf-Fitneß und der Muskeltonus gefördert.

      Genaue Termine im Kalender.


    • Ein durch moderne Musik unterstützter Stundenaufbau fördert die Fitneß der Jugendlichen. Spaß und Freude an der Bewegung stehen bei der individuellen Gestaltung der Stunden im Vordergrund.

      Genaue Termine im Kalender.


    • hopperAktiv gesund von Kindesbeinen an ist das Ziel dieser Aktion. Hopsi Hopper, der "Fit und locker Frosch", spricht Kinder von 3-10 Jahren an. Er ist Vorbild und zeigt seine Ideen und Aktionen in Kindergärten, Volksschulen, Vereinen und bei so manchem Kinderfest. Auch regelmäßige Hopsi-Hopper Bewegungsstunden werden einmal in der Woche in den Gemeinden vor Ort durchgeführt.


    • Mit Hilfe des Gesundheitspfades trägt der Club Aktiv-gesund einen wichtigen Punkt zur Gesundheitsförderung bei.

      Auf Messen, Veranstaltungen, Gesundheitstagen,... werden in wenigen Minuten schnell und unkompliziert Cholesterin-, Leber-, Nieren-, Harnsäure und Diabetestests durchgeführt und auch Helicobacter pylori nachgewiesen. Weiters werden auch Blutdruckmessung, Körperfettmessung, Ernährungsberatung, Trainingsberatung, usw. durchgeführt.

      Die große Annahme der Angebote zeigt von einer sinnvollen Einrichtung des Gesundheitspfades. Diese Tatsache bestärkt uns vor Ort zu den Menschen zu gehen und den gesundheitsvorsorglichen Gedanken der burgenländischen Bevölkerung näherzubringen. 


    • Laktat das Salz der Milchsäure, entsteht im Rahmen der Energiebereitstellung in der arbeitenden Muskulatur.

      Hohe Lactat-Konzentrationen deuten auf eine hohe gewählte Belastungsintensität hin. Um ein gezieltes und effektives Ausdauertraining zu betreiben, sollen gewisse Laktatkonzentrationen nicht überschritten, aber auch nicht unterschritten werden.

      Mit Hilfe der Laktat Tempo - Kontrolle kann in wenigen Minute ermittelt werden, ob Sie mit der richtigen Intensität trainieren. 


    • Der Club - Aktiv gesund bietet ein umfangreiches Seminar und Ausbildungsprogramm zur Fitneß und Gesundheitsförderung an.

      Von Vorträgen zum Thema "Sicher fit mit jedem Schritt" bis hin zur Workshops mit dem Thema "Sicher Schlank" ist das Spektrum weit gestreut.

      Weiters werden auch Aktiv Urlaube zu verschiedenen Schwerpunkten angeboten.

      Genaue Termine im Kalender.