zum Inhaltsbereich

Navigationen und Einstellungen

ihr Standort auf der Webseite

Standort: Home. Club Aktiv Gesund. Mitarbeiter gesucht

Mitarbeiter gesucht

 

Fitnessorientierte Gesundheitsförderung ist unser Leben. Gute Theorie muss Praxis werden und dem Menschen dienen. Gesundheitsförderung durch Sport. Gesundheitsförderung im Sport. Zwei faszinierende Themenbereiche.

Problemstellung
Neuere Untersuchungen zeigen, dass vor allem chronischer Bewegungsmangel der Kinder zu gravierenden körperlichen und psychischen Beeinträchtigungen führt. Schätzungen zufolge sind ¼ der österreichischen Volksschulkinder übergewichtig! Hauptursache ist mangelnde Bewegung und nicht nur die falsche Ernährung, die natürlich ihres dazu beiträgt, Kinder zu mästen, um hinterher den Diätwahnsinn zu beginnen!

Bereits 80 % der Burgenlander können nur mehr unter Schmerzen die alltägliche Bewegung durchführen. Schäden am Bewegungs- und Stützapparat sind mittlerweile zur Volkskrankheit Nr. 1 geworden. Ein Viertel aller Krankenstandstage ist auf Rückenschmerzen zurückzuführen. 55% aller vorzeitigen Ruhestände haben ihre Ursache in chronischen Erkrankungen. Die Folgekosten liegen in Milliardenhöhe. Dabei zeigen sportwissenschaftliche Forschungsergebnisse seit Jahren wie vielfältig ein gezieltes Training wirkt.

Organisation

Aufgrund dieser alarmierenden Statistikdaten hat der ASKÖ Landesverband Burgenland den Club Aktiv gesund gegründet. Das Kursprogramm wendet sich an alle Altersgruppen. Damit soll allen die Möglichkeit geboten werden, aktiv den Bewegungsapparat in Schuss zu halten und somit die zuvor erwähnten Dauerleiden und Beschwerden erst gar nicht aufkommen zu lassen.

Übungsleiter Text

 

Voraussetzungen

  • Magisterium der SPOWI, LA Leibeserziehung
  • SportstudentInnen mit Zeugnis: Anatomie, Trainingslehre, Physiologie 1, Methodische Übungen 1
  • DiplomsportlehrerInnen
  • Fit-LehrwartInnen: guter Erfolg beim Abschluss
  • Kursspezifische Ausbildungen

Alle Interessenten bekommen zusätzlich eine ASKÖ-interne Ausbildung.

Kontakt

Andreas Ponic Tel.: 02682/66654-3 oder e-mail andreas.ponic@askoe.at