zum Inhaltsbereich

Navigationen und Einstellungen

ihr Standort auf der Webseite

Standort: Home. Club Aktiv Gesund. Nordic Walking

Nordic Walking Schaukel Kogelberg

akoe_nordicschaukelNordic Walking-Schaukel Kogelberg - Neun Gemeinden ziehen an einem Strang

 

Burgenlandweit einzigartiges Gesundheits- und Tourismusprojekt startet am 7. Mai 

Draßburg, 22. April 2006. - Am Sonntag, den 7. Mai, wird die "Nordic Walking-Schaukel Kogelberg" feierlich eröffnet. Damit wird nach intensiver Vorbereitung ein burgenlandweit einzigartiges Projekt gestartet, bei dem neun Gemeinden des Bezirks Mattersburg an einem Strang ziehen. Für die professionelle Begleitung und Umsetzung der "Nordic Walking-Schaukel" sorgt der "Club - Aktiv gesund": "Wir wollen damit einen Beitrag zur Gesundheitsvorsorge unserer Bevölkerung leisten, aber auch den sanften Tourismus ankurbeln", betont LAbg. Christian Illedits als gf. Präsident des "Club - Aktiv-Gesund". Die Zusammenarbeit der Gemeinden Draßburg, Schattendorf, Loipersbach, Rohrbach, Marz, Pöttelsdorf, Zemendorf, Baumgarten und Mattersburg wurde heute mit der Unterzeichung einer Kooperationsvereinbarung "besiegelt".
"Alle Wege führen zum Kogel" - unter diesem Motto wird die erste "Nordic-Walking Schaukel" des Burgenlandes jetzt Realität. Der Grundgedanke dahinter ist, das Landschaftsjuwel "Kogelberg" für naturnahe Bewegungsangebote zu nutzen und dabei die Bevölkerung der Umlandgemeinden einzubinden. "Bewegung wirkt vielseitiger auf die Gesundheit als jedes Medikament. Wir wollen möglichst viele Menschen aller Altersgruppen zu aktiver Fitness animieren", beschreibt Illedits eine Stoßrichtung des Projektes. Darüber hinaus versprechen sich die Initiatoren und Bürgermeister aber auch Impulse für den Gesundheitstourismus. Dazu wird auch eine Vernetzung mit dem "Naturpark Rosalia"  angestrebt: "Wir stellen bewusst einen Brückenschlag zwischen Tourismus- und Naturpark-Interessen her. Die Einbindung des Gesundheitszentrums Bad Sauerbrunn ist uns besonders wichtig. Die gesamte Region soll wirtschaftlich vom weiteren Ausbau des Gesundheitszentrums profitieren. Ein flächendeckendes Nordic-Walking-Netz neben dem hervorragenden Radwegenetz ist dazu ein wichtiger Beitrag."

Der Projektkoordinator Andreas Ponic freut sich sehr, dass das Projekt "Nordic Walking Schaukel Kogelberg" mit zwei Standbeinen aufgebaut wird und verspricht sich davon einen nachhaltigen gesundheitlichen Nutzen für die Bevölkerung. Die Projektbetreiber haben sich die fundierte Erfahrung der ASKÖ-Langsam Lauf-Treffs in ganz Österreich zu Nutze gemacht. Diese zeigt, dass wöchentliche Ausdauertreffs die Ortsbevölkerung zu mehr Bewegung motivieren. Die konkrete Umsetzung: Für jede "Kogelberg"-Gemeinde wurden kostenlos eigene Experten für Langsam-Laufen und Nordic-Walking ausgebildet. Die TeilnehmerInnen dieser Kurse sind nun in der Lage, in ihrer Gemeinde einen Ausdauertreff  mit der Unterstützung des ASKÖ - Club - Aktiv gesund durchzuführen. An einem Tag in der Woche werden in jeder Gemeinde unter Betreuung die unterschiedlichen Ausdauersportarten in kleinen betreuten Gruppen durchgeführt werden. Folgende Bewegungsformen sollen angeboten werden: Nordic Walking, Wandern und Langsam Laufen. Diese Treffs sind für alle TeilnehmerInnen kostenlos.

Informationen zu den kostenlosen wöchentlichen Nordic Walking bzw. Langsam Lauf Treffs erhalten sie unter 02682/66654-3 beim Club - Aktiv gesund oder am jeweiligen Gemeindeamt.

Für Nordic Walking Einzeltraining oder geführte Wanderungen oder Nordic Walking Workshops stehen die Trainer des Club - Aktiv gesund zur Verfügung. Anmeldung unter 02682/66654-3 bei Andreas Ponic.