zum Inhaltsbereich

Navigationen und Einstellungen

ihr Standort auf der Webseite

Standort: Home. Instruktor - und Trainerföderung

Top - News

  • 4 Hirmerinnen fahren zu den Weltspielen nach Riga!

    4 Spielerinnen von Mamanet ASKÖ Hirm haben die Qualifikation zu den CSIT Weltspielen von 13.-18. Juni in Riga in der Sportart Cachibol geschafft. (Christiane Trolp, Zuzana Fleckl, Brigitte Kollar und Susanne Schachinger). ...
  • Limbacher Dorffest

    Das Limbacher Dorffest, veranstaltet durch den ASKÖ FFV-Limbach, bildet alljährlich den kulturellen Höhepunkt im Ort. ...
  • Grasski Weltcup in Rettenbach

    Der Grasski Weltcup in Rettenbach zählt mittlerweile zu einem der fixen Bestandteile des burgenländischen Sportjahrs. Die Piste im Schizentrum Rettenbach präsentierte sich beim diesjährigen Event von 9.-11. Juni in absolutem  ...
  • ASKÖ Tag des Nachwuchses des ASKÖ Goberling

    Als Veranstalter und als Obmann kann Gerald Polster sagen, dass es heuer ein mehr als toller Erfolg war. ...
  • Volles Haus beim 3. ASKÖ Burgenland Nachwuchstag der ASV Steinbrunn Juniors

    Am Sportplatz des ASV Steinbrunn mit insgesamt über 700 Gästen und einem einem tollen Turnier mit insgesamt über 20 Nachwuchsmannschaften aus ganz Ostösterreich wie z.B. Asv Neufeld, FC Großhöflein, SV  ...
mehr News
zurück

Instruktor - und Trainerföderung

Die ASKÖ-Bundesorganisation hat eine Förderung von Ausbildungskosten für staatliche geprüfte TarinerInnenn und Instruktoren für Vereine der ASKÖ beschlossen.

1. Anspruchsberechtigt sind TrainerInnen und Instruktoren (jedoch keine Fit-InstruktorInnen), die innerhalb der letzten 4 Jahren eine stattliche Ausbildung an des Bundessportakademien in einer von der ASKÖ angebotenen Sportart erfolgreich absolviert haben.

2. TrainerInnen erhalten einmalig max. 360,--€ InstruktorInnnen einmalig max. 220,--€

3. Einreichung an den ASKÖ Landesverband Burgenland bis spätestens 30.9. mit folgenden Daten :

- Persönliche Daten der TrainerInnen und Instruktoren

- Positives Abschlusszeugnis

- Bestätigung des Vereines, dass die geförderte Person seit mind. 1 Jahr in einem ASKÖ Verein tätig ist

- Nachweis der Kosten in der Höhe des Förderbetrages.

- Abrechenbare Belege gemäß den Richtlinien der Bundesportförderung (z.B. Hotelkosten, Unterlagen,…..) - Belege müssen in bar bezahlt worden sein oder direkt vom Teilnehmer überwiesen worden sein

- Kontonummer vom der TrainerInnen oder Instruktor (Förderung wird direkt an Sportler überwiesen)

Für nähere Informationen stehe ich gerne unter 02682/66654 oder 0676/84746424 zur Verfügung.


Instruktor - und Trainerföderung

zurück