Main area
.

Fit durch den Winter: Ergometer-Training dahoam

Das Immunsystem stärken - mit moderatem Ausdauertraining ist das jetzt sehr einfach und dank unseres Ergometer-Verleihs auch in Covid-19-Zeiten ganz sicher möglich!

Die Kosten belaufen sich auf eine einmalige Lieferungs/- und Einschulungspauschale in Höhe von 30€ und der monatlichen Leihgebühr von ebenfalls 30€. Mindestmietdauer sind 5 Monate (Dezember - April), Verlängerung auf Anfrage möglich.

Nach der erfolgten online-Anmeldung wird eine Bestätigungs-eMail mit Zahlungsdaten verschickt. 

Nähere Informationen zum Leih-Ergometer finden Sie hier

geben sie bitte hier ihren Vornamen ein
geben sie hier bitte ihren Nachnamen ein
geben sie hier bitte ihr Geburtsdatum ein (Format wie vorgegeben)


geben sie hier bitte ihre Adresse an
geben sie hier bitte ihre Postleitzahl ein
geben sie hier bitte ihre Postanschrift ein
geben sie hier bitte ihre Telefonnummer inkl. Vorwahl ein
geben sie hier bitte ihre Emailadresse ein
Abholung ist am Montag, den 23.11.2020 zwischen 14:00 und 15:00 Uhr im Landessportzentrum VIVA/Steinbrunn-Neue Siedlung/Industriegelände 1 möglich. Die Zustellung erfolgt in den Bezirken Neusiedl/Eisenstadt/Eisenstadt Umgebung und Mattersburg am Dienstag, den 24.11.2020. In den Bezirken Oberpullendorf, Oberwart, Güssing und Jennersdorf am Mittwoch, den 25.11.2020.
Die telefonische Einschulung erfolgt Donnerstag, den 26.11.2020 zwischen 8:00 und 10:00 Uhr. Die Online-Einschulung findet am Donnerstag, den 26.11.2020 zwischen 10:00 und 11:00 Uhr statt.

Das Training mit dem Ergometer erfolgt freiwillig und auf eigene Gefahr, Verantwortung und Risiko. Die ASKÖ Burgenland übernimmt keine Haftung für körperliche oder sonstige Schäden jeglicher Art (Unfälle, Verletzungen etc.) vor, während und nach dem Training, sowie über die Dauer des Vertragsverhältnisses hinaus (Spätfolgen).
Ich stimme zu und bestätige, dass meine Daten und die damit verbundene Datenverarbeitung der ASKÖ zum Zwecke der Veröffentlichung dieses Spruches zur Kenntnis nehme. Die Datenschutzerklärung der ASKÖ finden sie unter https://www.askoe.at/de/datenschutz abrufbar ist.
Nutzungsvereinbarung Ergometer-Verleih Diese Vereinbarung wird geschlossen zwischen der „ASKÖ Burgenland – Arbeitsgemeinschaft für Sport und Körperkultur in Österreich“ und der online angemeldeten Person. (im Folgenden Nutzer). Die Nutzungsvereinbarung gilt ab der Übernahme des Geräts bis zum 30. April 2021 (mit Option auf Verlängerung). 1. Allgemeines Der Ergometer ist nach bestem Wissen und Gewissen durch eine entsprechende Firma geprüft worden. Daher erfolgt die Nutzung des Geräts auf eigene Gefahr, bei Minderjährigen haften die Eltern. Sollte der Nutzer zu Schaden kommen, können hierfür nicht der ASKÖ Burgenland haftbar gemacht werden. Ferner ist die ASKÖ Burgenland nicht haftbar für durch andere Geräte/Materialien und/oder andere Personen entstandene Sach- oder Personenschäden (vgl. die Regelungen unter Ziffer 3). Der Ergometer darf erstmalig nach Einweisung und aus-schließlich als Sport- und Fitnessgerät genutzt werden. Der Nutzer erkennt die unter Ziffer 1 angeführten Punkte als verbindlich an und verpflichtet sich, diese zu beachten. 2. Nutzungsgebühren/Leistungen Die Miete für den Ergometer kommt auf ¤ 30,- pro Monat (¤ 150,- für die fünf Monate von Dezember bis April) sowie einmalig ¤ 30,- für die Einschulung auf das Gerät. Die Einschulung erfolgt online oder per Telefon bei der Anlieferung des Ergometers. 3. Versicherung und Haftung Der Nutzer ist verpflichtet, etwaige während der Nutzungszeit auftretende Schäden und Unfälle der ASKÖ Burgenland unverzüglich mitzuteilen. Der Nutzer prüft vor Benutzung das Gerät auf seine ordnungsgemäße Beschaffenheit für den vorgesehenen Verwendungszweck. Der Nutzer haftet im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen für Schäden, die an dem überlassenen Gerät durch die Nutzung im Rahmen dieses Vertrags entstehen. Schäden, die auf normalem Verschleiß beruhen, fallen nicht unter diese Regelung. Der Nutzer verzichtet auf die Geltendmachung von Rückgriffs-ansprüchen gegen die ASKÖ Burgenland, insbesondere auf eigene Haftpflichtansprüche. Der Nutzer stellt die ASKÖ Burgenland von etwaigen gesetzlichen Haftungsansprüchen Dritter für Schäden frei, die im Zusammenhang mit der Benutzung des überlassenen Sportgeräts entstehen. Die ASKÖ Burgenland wird von sämtlichen Haftungsansprüchen freigestellt, die mit der Benutzung des Geräts entstehen können, auch Personenschäden. 5. Salvatorische Klausel Sollte eine Bestimmung dieses Vertrages unwirksam sein, wird die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen davon nicht berührt. Die Parteien verpflichten sich, anstelle einer unwirksamen Bestimmung eine dieser Bestimmung möglichst nahekommende wirksame Regelung zu treffen. 6. Schlussbestimmung Ich versichere, dass ich alle Vertragspunkte verstanden habe und einhalten werde. Mit meiner Bestätigung erkläre ich mich mit den hier getroffenen Vereinbarungen einverstanden.
Dieses Feld dient zum Schutz gegen Spam-Angriffe. Gib hier bitte die Summe der beiden Ziffern ein.