Main area
.

Mädchen am Ball

Mädchen am Ball HP.jpg

ÖFB/ASKÖ Projekt "Mädchen am Ball" sorgt für weiblichen Fußballnachwuchs!

Rund 600 Schülerinnen wurde im Rahmen des Projekts "Mädchen am Ball" der Fußballsport seit Projektstart im Dezember 2017 bereits nähergebracht. Im Rahmen der Pressekonferenz präsentierten ASKÖ Präsident Landtagspräsident Christian Illedits und ÖFB Frauen-Nationalmannschaft Teamchef Dominik Thalhammer die bisherigen Erfolge und künftigen Schritte der Initiative und stellten Ihnen zwei der insgesamt drei Frauen-Nationalteamspielerinnen aus dem Burgenland, Stefanie Schneeberger (U19) und Sophie Grafl (U17), vor. Die Mädchen der Fußballnachwuchsmannschaft Draßburg präsentierten, unter der Leitung von Trainer und Bewegungscoach Thomas Mandl ihr Erlerntes. 

mehr
ASKOE_MaedchenamBall_Hirm_2018.jpg

Mädchen am Ball

„Mädchen vor, noch ein Tor“: Ankick für mehr Gleichberechtigung im Sport! ASKÖ Burgenland und ÖFB präsentieren einzigartiges Pilotprojekt zur Fußballförderung für Mädchen (Draßburg, 24. November 2017) – „Mädchen am Ball“ ist ein neuer burgenländischer Impuls im Bereich des Schulsportes. 

mehr
ASKOE_MaedchenamBall_Hirm_2018.jpg

Mädchen vor, noch ein Tor

ASKÖ Burgenland und ÖFB präsentieren einzigartiges Pilotprojekt zur Fußballförderung für Mädchen „Mädchen am Ball“ ist ein neuer burgenländischer Impuls im Bereich des Schulsportes. Gemeinsam mit dem ÖFB setzt die ASKÖ Burgenland im Rahmen des im Vorjahr gestarteten Erfolgsprojektes „Tägliche Sport- und Bewegungseinheit“ einen Fußballschwerpunkt

mehr